Das brauchen Sie für den Abschluss einer Hundeversicherung

 

Sicher auf 4 Pfoten

 

Egal, ob Hundehaftpflicht oder Krankenversicherung: Auch unsere vierbeinigen Familienmitglieder sollten – wie wir – gut abgesichert sein. Aber was braucht man, um eine Hundeversicherung abzuschließen? Und in welchen Fällen ist man dann abgesichert? Wir haben Antworten.

 

Die OP Kosten-Versicherung

Egal, ob Ihr Hund jung und aktiv ist und sich im Spiel das Bein verdreht, oder ob er älter und gebrechlich ist: Schnell sitzen Sie mit Ihrem Vierbeiner beim Tierarzt und müssen einer oft kostenintensiven Operation zustimmen. Mal ehrlich: Für solche Fälle spart man in der Regel nicht. – Obwohl sie ungeplant auf einen zukommen können.

Hundeversicherung OP Kosten
Eine OP Kosten-Versicherung sichert Ihren Hund für den Fall der Fälle ab.

Mit einer OP Kosten-Versicherung für Ihren Hund beugen Sie dieser finanziellen Belastung vor. Im Haftungsumfang inbegriffen sind in der Regel auch alle Untersuchungen und Maßnahmen, die für die Vor- und Nachsorge nötig sind. So können Sie Ihre Aufmerksamkeit voll und ganz Ihrer genesenden Fellnase widmen – und nicht der meist vierstelligen Rechnung des Tierarztes.

 

Das benötigen Sie für den Abschluss eine OPK Hund bei der DAP24:
  • Angaben zu Ihrem Hund (Rasse, Geschlecht, Geburtsdatum, Gesundheitszustand (gesund – ja oder nein?); optional sind Name, Farbe und Chipnummer)
  • Angaben zu Ihrer Person (Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse)
  • Bei gewünschter Zahlungsweise per Lastschrift: Sepa-Mandat

Sobald diese Angaben gemacht wurden, erhalten Sie alle vertragsrelevanten Unterlagen vorab per E-Mail.

 

Ihre Vorteile bei der DAP24
  • Online absichern
  • Freie Tierarztwahl
  • Zahlung per PayPal möglich
  • Kombi-Rabatt bei Abschluss einer OPK Hund zusammen mit einer Tierhaftpflicht Hund
  • 10 % Rabatt bei dreijähriger Laufzeit

 

Die Hundehaftpflicht

Die Haftpflichtversicherung für Hundehalter (und -Hüter) schützt vor den finanziellen Folgen von Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Sie begleicht in der Regel die berechtigten Ansprüche eines Geschädigten und wehrt zudem unberechtigte Ansprüche ab.

Hundeversicherung Tierhaftpflicht
Mit einem Schutzbrief im Rücken lässt es sich unbeschwerter spielen.

Dabei ist es egal, ob Ihr Hund im Spiel den Fernseher eines Bekannten umwirft, die Möbel in Nachbars Garten zerstört oder auf die Straße läuft und einen Unfall verursacht. – Bis zur vereinbarten Versicherungssumme sind solche Fälle versichert. Und diese liegen nicht umsonst im Millionen-Bereich. Ein Autounfall mit mehreren Beteiligten, Verletzten oder – im schlimmsten Fall – sogar Toten kann Sie schnell finanziell ruinieren. Unser Tipp: Absichern!

 

Für den Abschluss einer Hundehaftplicht-Versicherung benötigen Sie:
  • Angaben zu Ihrer Person (Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse)
  • Bei monatlicher Zahlweise: Sepa-Lastschriftmandat

Sobald diese Angaben gemacht wurden, erhalten Sie alle vertragsrelevanten Unterlagen vorab per E-Mail.

 

Ihre Vorteile bei der DAP24
  • Online absichern
  • Mit oder ohne Selbstbeteiligung
  • Kombi-Rabatt bei Abschluss einer OPK Hund zusammen mit einer Tierhaftpflicht Hund
  • 10 % Rabatt bei dreijähriger Laufzeit

 

Sollten Sie Fragen haben, können Sie uns gern per Kontaktformular, telefonisch (01806 560 566) oder auch per Facebook-Messenger kontaktieren.

 

Jetzt Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.